Deutsch English

Publikationen

Das Selbstwertgefühl. Ursprung und Wandel.
München 2019. Copyright: 2019 Joachim Vieregge
Bezug/Bestellung zur Zeit nur über Email: jovieregge[at]gmx[dot]de. Kosten: 15 Euro plus Versandkosten.

Dieses Buch bietet zunächst eine psychologische und spirituelle Definition, was das Selbstwertgefühl ist. Es folgt ein geschichtsphilosophischer Abriss über die Entstehung und den Wandel des Selbst-Begriffs. Den Hintergrund für das psychologische Verständnis des Selbstwertgefühls sind die gesellschaftlichen Ideen von Autorität und Identität. Dies wird am Beispiel der deutschen Geschichte seit dem späten 19. Jahrhundert deutlich. Für die Humanisierung des menschlichen Selbstwerts spielt besonders die kulturelle Reform der 68er Bewegung eine große Rolle. Im Hauptteil des Buches wird auf die Entstehung des Selbstwertgefühls und seine Störungen in der frühen Mutter-Kind-Beziehung aus der Sicht der neuen Säuglingsforschung eingegangen. Dabei geht es bei der Darstellung des "falschen Selbst" um die Frage, wie das Individuum frühe Verletzungen des Selbstwertgefühls ausgleicht. Dieser Frage wird ebenfalls auf individueller und gesellschaftlicher Ebene nachgegangen, wobei das Narzissmus-Phänomen besonders betrachtet wird. Das Buch endet mit einem Ausblick auf ein neues Selbstwertgefühl der heutigen Jugendlichen und auf humane Autoritätsideen in Pädagogik und Psychotherapie.

 

Metaglück. Glück jenseits und diesseits von Glück.
Edition Avicenna, München 2011.

 

Einfach gute Gedanken. Heilung unseres feinstofflichen Körpers.
Verlag Die Silberschnur, Güllesheim 2015.